Pleisspitze

Teil der Liegfeistgruppe:

Pleishütte (Pleisspitze)Die Pleisspitze gehört zur Liegfeistgruppe und liegt nordöstlich von Stanzach. Ausgangspunkt für die Wanderung ist das Ortsgebiet Rauth in Stanzach. Dort folgt man der Beschilderung einen Forstweg entlang. Abkürzungen für schnellere Wanderer sind ebenfalls vorhanden. Nach ungefähr 400 bis 500 Höhenmetern endet der Forstweg und ein Waldweg beginnt. Bis zu diesem Punkt kann man auch problemlos mit dem Mountainbike fahren um die Tour noch abwechslungsreicher zu gestalten. Der Waldweg führt die Wanderer bei mäßiger Steigung an der Pleishütte vorbei, die sich auf 1690 Metern befindet. Bei der Wanderung durch die Latschenfelder erspäht man schöne Ausblicke ins Namlostal.

 .

Blick auf Stanzach (Pleisspitze)Der anschließende Gipfelaufbau ist problemlos zu bewältigen, weil sich die Steigung im Vergleich zum vorigen Wegverlauf kaum verändert. Vom Gipfel aus kann man einen herrlichen Blick auf das untere Lechtal und die umliegenden Berge genießen. Die Bergtour kann an diesem Punkt auch erweitert werden. Ein anschließender Weg zur benachbarten Schwarzhanskarspitze ist möglich, allerdings viel anspruchsvoller als die bisherige Route und nicht markiert.

 

Übersicht: .b dfygfdg

Entfernung von Stanzach zum Ausgangspunkt: 1 Kilometer
Dauer der Wanderung:

Aufstieg: 3,5 Stunden

Abstieg: 2,5 Stunden

Höhenmeter Aufstieg:  1140 Meter
Schwierigkeit der Wanderung: Die Pleisspitze ist einer der leichteren Berge im Lechtal. Er hat wenig Tücken und Kletterfertigkeiten werden hier nicht gebraucht. Allerdings gibt es auch hier immer wieder Wanderer, die sich vor allem konditionell vollkommen überfordern und somit ein Risiko eingehen.

 .

 .

 Blick auf Klimmspitze (Pleisspitze) Gämsen (Wanderung auf die Pleisspitze) Blick auf den Hochvogel  (Wanderung auf die Pleisspitze) Blick auf Stanzach (Pleisspitze) Blick auf den Lechzopf (Pleisspitze) Enzian (Wanderung auf die Pleisspitze) Enzian (Wanderung auf die Pleisspitze) Gipfelkreuz (Wanderung auf die Pleisspitze) Enzian (Wanderung auf die Pleisspitze)