Klimmspitze

Die Klimmspitze in der Hornbachkette:

 

Die Klimmspitze ist ein Berg der Hornbachkette in der Nähe von Elmen. Man startet im Elmer Ortsteil Klimm in unmittelbarer Nähe der Holzbrücke.

Wanderung auf die KlimmspitzeDer Beginn des Wanderweges ist schwer zu finden,weil man eine Gasse zwischen zwei Häusern entlang gehen muss um auf den Pfad zu gelangen. Man muss hier auf die Beschilderung acht geben und möglicherweise ein wenig suchen. Der erste Teil des gut gekennzeichneten Weges führt durch einen Nadelwald, genannt Bannwald. Man macht schon zu Anfang einige Höhenmeter. In der darauf folgenden Latschenzone macht man weit weniger schnell Höhenmeter. Hier bewegt man sich großteils Richtung Westen und es geht oft gerade aus. Dieser Abschnitt durch die Latschen zieht sich ein wenig. Bei hohen Temperaturen kann dieser Bereich dess Weges durchaus ermüdend werden.

Wanderung auf die KlimmspitzeDie nächste Passage des Weges auf die Klimmspitze führt über lockeres Geröll. Zunächst sind riesige Steine zu umgehen, anschließend wandert man auf kleinerem Geröll. Der Weg ist zwar immer noch gekennzeichnet, aufgrund des sich verändernden Steinuntergrunds ist es nun jedoch deutlich schwerer den Weg zu finden, insbesondere, wenn man hier das erste mal unterwegs ist. Steinmännchen helfen dem Wanderer zusätzlich bei der Wegfindung. Der letzte Teil der Bergbesteigung ist wieder einwandfrei gekennzeichnet. Zuerst tritt der Fels in Plattenform auf anschließend folgt der Gipfelaufbau. Kletterkünste sind hier zwar nicht von Nöten jedoch sollte man diesen Abschitt nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich genügend Zeit lassen, denn ein guter Tritt auf den mit schuttbedeckten Platten ist wichtig.

Vom Gipfel hat man eine erstklassige Aussicht auf den Lech und seine Windungen, auf das Hornbachtal und den Hochvogel und auf die Lechtaler Alpen gegenüber.

 

Übersicht:

Entfernung von Stanzach zum Ausgangspunkt: 5 Kilometer
Dauer der Wanderung: Aufstieg: 3,5 – 4,5 Stunden
Abstieg: 2,5 – 3,5 Stunden
Höhenmeter Aufstieg: 1490m
Schwierigkeit der Wanderung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Grundvoraussetzung. Kletterfertigkeiten werden keine verlangt. Selbstüberschätzung vor allem im konditionellen Bereich ist hier sehr gefährlich.

Blick auf die Kreuzspitzen und Elmen (Wanderung auf die Klimmspitze) Blick aufs Lechtal (Klimmspitze in der Hornbachkette) Blick auf den Hoch Vogel (Klimmspitze in der Hornbachkette) Blick auf den Hochvogel  (Klimmspitze in der Hornbachkette) Gipfelkreuz Klimmspitze (2464m) Blick aufs Lechtal (Klimmspitze in der Hornbachkette) Blick auf den Lechzopf (Klimmspitze in der Hornbachkette) Blick auf den Lechzopf (Klimmspitze in der Hornbachkette) Vorderhornbach (Klimmspitze in der Hornbachkette) Blick auf die Stallkarspitze (Klimmspitze in der Hornbachkette)